Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgContentAllVideoSharePlayer has a deprecated constructor in /data/web/1/000/057/567/232864/htdocs/ssc/plugins/content/allvideoshareplayer/allvideoshareplayer.php on line 17

Die geografische Lage

Das Vereinsgelände befindet sich in der nordöstlichen Bucht des Süßen Sees, 15 km westlich der Stadt Halle (Saale) und 5 km östlich der Lutherstadt Eisleben.

Schon lange ist der "Süße See" ein beliebtes Segelrevier, und das hat seine Gründe. Mit seinen Ausmaßen von ca. 5 x 1 km bietet er ausreichend Entfaltungsmöglichkeiten für alle Wassersportler.

Ein Vorteil ist seine Lage in einer geografischen Tiefebene, durch die sehr gute Windbedingungen entstehen.

Der "Süße See" befindet sich ungefähr zwischen Harz und dem Ballungszentrum Halle/Leipzig, ganz in der Nähe der Lutherstadt Eisleben. Er ist umgeben von Weinhängen und Obstplantagen inmitten von Landschafts- und Naturschutzgebieten. "Toskana des Nordens" wird die Weinbauregion zwischen Halle und Eisleben gern bezeichnet. Gast- und Straußenwirtschaften laden zu verschiedenen Verkostungen ein. In dieser vom Bergbau geprägten Region hat sich ein kleines Naherholungsgebiet entwickelt. Alljährlich finden am Süßen See zahlreiche Feste und sportliche Höhepunkte statt. Der Weg rund um den See fügt sich in das überregionale Harz-, Saale- und Querfurter- Rad- und Wanderwegenetz ein.

Der Verein pachtet hier sein Gelände mit einer Fläche von ca. 7.300 Quadratmetern. Auf dem Vereinsgelände befinden sich ein Vereins- und Bootshaus und eine Hafenanlage mit Steg, Slipanlage und Liegeplatz für einen Kutter, der für die Regatta- und Wettkampfleitung zur Verfügung steht. Für die zahlreichen Jugendboote sind Unterstellmöglichkeiten vorhanden. Von unserem Verein werden Möglichkeiten für Wasserlieger bereitgestellt. Das weitläufige Gelände beeindruckt durch seine Natürlichkeit und wird durch die Vereinsmitglieder liebevoll gepflegt.

In den vergangenen Jahren haben die Vereinsmitglieder sehr große Anstrengungen unternommen, den natürlichen Zustand des Geländes und den der darauf befindlichen Gebäude zu erhalten. Das gesamte Areal ist als sehr gepflegt zu bezeichnen und lädt nach einem Segeltag zum gemütlichen Verweilen im Kreise der Sportfreunde und deren Familien ein.

Sehr eindrucksvoll sind jene Abende, an denen die Sonne als glühender roter Ball hinter dem See im Westen untergeht.

Das Gelände bietet genügend Platz, um selbst große Wettkämpfe unter internationaler Beteiligung auszurichten.

In der Zeit vom 01. – 03.07 2016 richten wir die IDB 2016 Internationale Deutsche Bestenermittlung Topcat und den Flammen-Cup aus.